Bild

Sicherheitskonzepte / Gefährdungsanalysen

In Zeiten einer ständig wachsenden Bedrohung durch Übergriffe, Ausschreitungen und möglicher Anschläge auf Veranstaltungen und Objekte wird immer wieder gezeigt, wie wichtig ein gut ausgearbeitetes Sicherheitskonzept und dessen Umsetzung ist.

Es wird bewusst gegen Regeln und Verbote verstoßen und Werte sowie die Gesundheit anderer Menschen in Gefahr gebracht. Der Kick für den Augenblick, ein neues Video muss in den sozialen Medien davon bezeugen wie rebellisch und angesagt man ist. Die Begründungen für diese Handlungen sind vielfältig. Trotzdem bleibt es beim Sach-, Personen- und Vermögensschaden.

Im Bereich der Produktspionage und Produktpiraterie (Know How) verlieren deutsche Firmen jährlich Unsummen an Geldern und möglicherweise Arbeitsplätzen sowie den Innovationsvorsprung gegenüber anderen Unternehmen.

Um dies zu vermeiden, ist eine präzise Gefährdungsanalyse hilfreich. Sie lokalisiert mögliche Schwachstellen im Betrieb, im Objekt oder bei der jeweiligen Veranstaltung und reduziert sie auf ein Minimum.

Gefährdungsanalysen und Sicherheitskonzepte aus der Hand eines Sicherheitsdienstleisters helfen Ihnen nicht nur dabei Ihren Betrieb vor finanziellen Schäden oder Übergriffen zu schützen. Wir unterstützen Sie hiermit auch mit unserer Fachkraft für Arbeitssicherheit im Bereich der Betreuung oder Überprüfung der Arbeitssicherheit.

Bei einem persönlichen Gespräch, einer Begehung vor Ort, in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Unternehmens oder der Veranstaltung, erstellen wir die Gefährdungsanalyse und führen eine Risikobewertung durch, um etwaige Schwachstellen zu finden. Nachdem wir in enger Zusammenarbeit die gewünschten Schutzziele klären konnten, werden wir Ihnen mögliche Maßnahmen zur Risikoverminderung vorstellen und auf Wunsch implementieren.